Die Bibel ist das offenbarte Wort Gottes. Das Wort Gottes soll uns unterweisen und uns dabei helfen unsere Schuld einzusehen, damit wir wieder auf den richtigen Weg kommen, um so zu leben, wie es Gott ehrt (2 Timotheus 3,16). Wir treffen uns jeden Mittwoch um 19:00 Uhr in den Räumen unserer Ortsgemeinde, um gemeinsam über das Wort Gottes nachzusinnen (Psalm 1,2) und um uns verändern zu lassen (Jakobus 1,22-25).

Im Anschluss reden wir durch Gebete mit Gott, indem wir unseren Dank, unsere Fürbitte, aber auch unsere Sorgen vor Gott bringen (Kolosser 4,2).

Jeder ist herzlich zu unserer Gemeinschaft willkommen.

Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes ganz zubereitet sei, zu jedem guten Werk völlig ausgerüstet.“
2. Timotheus 3,16-17

Seid ausdauernd im Gebet und wacht darin mit Danksagung.“
Kolosser 4,2